Nur die Krümel

Ich hab das Gefühl immer nur das zu bekommen was übrig bleibt.


Ich bin eine gute Gesellschaft, wenn kein anderer Zeit hat. Ich bin hübsch, wenn kein Vergleich da ist. Ich bin die beste Freundin, wenn man keine Wahl hat. Ich bin die nette Fickgelegenheit, wenn man keine Freundin hat. Bei mir kann man vorbeikommen, wenn man mal in der Nähe ist.
Aber nie ist jemand da , der sich für mich Zeit macht, für den ich die wichtigste Person bin, bei dem ich mal im Mittelpunkt stehe, nicht einmal für einen Moment. Ich fühl mich immer wie die kleine graue Maus, die eben da ist, über die aber nie mehr gesprochen wird, weil man es eigentlich gar nicht wissen will, weil es immer interessanteres gibt.
Es ist wirklich nicht so, dass ich unbedingt im Mittelpunkt stehen möchte. Ehrlich nicht, das ist mir zu stressig und irgendwie unangenehm. Aber jemanden zu haben , der für einen da ist, auf den man sich verlassen kann, ist ja wohl nicht zuviel verlangt. Ich bin halt schwierig, das seh ich ja ein, aber kommt damit denn niemand zurecht? Ich bemühe mich ja auch..

28.2.11 10:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen